Einfache Eier aus dem Ofen

Was gehört zu einem richtigen Frühstück dazu? Genau, Eier! Am allerbesten: Schnell und einfach, aber doch besonders!
Wir haben zwei tolle Rezepte für Eier aus dem Ofen für Sie.

Eier-Speck-Muffins
Eier-Speck-Muffins


Zutaten für 6 Stück


  • 12 Streifen Speck
  • 6 Eier
  • 10 g Cheddarkäse
  • 6 Brotscheiben oder Toast
  • Butter

Zubereitung

  • Cheddar reiben und Brotscheiben ausstechen oder in die passende Größe für die Muffinform schneiden
  • Den Speck in einer Pfanne anbraten. Damit der Speck gleich noch in die Förmchen passt, sollte er nicht zu kross gebraten werden. Speck auf einem Küchentuch kurz abtropfen lassen und je zwei Scheiben in die eingefettete Muffinform geben
  • Den Ofen auf circa 180°C vorheizen
  • Legen Sie die Brotscheiben auf den Speck, leicht andrücken und verteilen Sie den geriebenen Käse darauf
  • Schlagen Sie nun jeweils ein Ei in die Speck-Brot-Käse-Förmchen und würzen Sie mit Salz und Pfeffer
  • Backen Sie die Muffins für circa 10-15 Minuten im Ofen, je nachdem wie knusprig sie werden sollen
  • Garnieren Sie die Muffins mit etwas Schnittlauch oder Petersilie

Pochierte Eier aus der Muffinform

Die eleganteste Form der Eierzubereitung: Pochierte Eier.

Viele trauen sich an diese Art der Zubereitung nicht heran da es viel Fingerspitzengefühl benötigt. Wir verraten Ihnen einen Trick mit dem es fast von alleine geht, das Ergebnis aber umso beeindruckender ist.

Zutaten für 6 Portionen

6 Eier
6 EL Wasser

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Muffinform bereitstellen
  • Jeweils einen Esslöffel Wasser mit einem Ei in die Muffinmulde geben
  • Für circa 15 Minuten im Backofen garen
Pochierte Eier auf Toast
Unsere Helfer für die perfekten Eier