Dating Frisuren

Undone, Casual oder Glamorous – dieser Look überzeugt auf den 1. Blick

Die Mehrheit der Deutschen ist überzeugt, dass Menschen mit gestylten Haaren erfolgreicher bei der Partnersuche sind. Das ergab im vergangenen Jahr die Studie „DeutschlandDeinStyle“*, durchgeführt von forsa. Dieser Idee folgend geht Schwarzkopf einen Schritt weiter und stellt die Frage: Undone, Casual oder Glamorous – was bekommt die meisten Likes? Das Ergebnis zeigt, dass gestylte Haare beim Online Dating am besten ankommen. Für das visuelle Experiment wurde das Dating-Portal Tinder als Partner gewonnen, da hier das Gleiche gilt wie beim Kennenlernen auf einer Party oder im Job: Neben einer spannenden Bio runden vor allem aussagekräftige Fotos das Tinder-Profil ab. Gefällt einem, was man sieht, wischt man nach rechts und vergibt somit ein Like, ist man nicht angetan, wischt man nach links.
20 Teilnehmer haben drei verschiedene Styles jeweils eine Woche lang getestet. Das Ergebnis: Die vorderen Plätze machen die gestylten Looks. Das Undone Foto, bei dem nicht gestylt wurde, landete auf dem letzten Platz. Besonders gut kam der Casual Look an, bei dem die Beteiligten ihren Alltags-Style gezeigt haben. Er hat noch besser abgeschnitten als Platz 2 mit dem Glamorous Look, bei dem die Kandidaten ihren Lieblings-Style für einen ganz besonderen Abend tragen durften – jedoch nicht overstyled, sondern absolut an den persönlichen Stil angepasst. Der Undone Look mit rausgewachsenen Ansätzen, ohne den Einsatz von Glätteisen und Fön – und vor allem: ohne Styling- oder Farb- Produkte, kam weniger gut an. Das Ergebnis zeigt: Ein natürliches aber gezielt eingesetztes Styling kommt 80 Prozent besser an als der „mir-egal-Look“. Die Top 3 Dating Frisuren waren Ponytail, Beachwaves & Chignon. 

Selbstliebe ist das Stichwort

Was bedeutet das? Flirt-Experte und Single-Coach Eric Hegmann erklärt: „Wer sich selbst sexy fühlt, wirkt auch sexy auf andere. Selbstwertgefühl kann man nicht sehen, aber spüren und in den Verhaltensweisen des Gegenübers erleben. Authentisches Selbstbewusstsein macht attraktiv.“ Heißt: Wenn wir uns schön fühlen, wirken wir auch schön. Selbstliebe ist das Stichwort. Doch es geht nicht darum, sich zu verändern oder zu verkleiden: „Umfragen zufolge gilt beim ersten Date auch bei Frisuren: Weniger ist mehr. Also lässig – aber nicht nachlässig!“ Den individuellen Stil unterstreichen, die Schokoladenseite hervorheben, das hilft, sich wohlzufühlen und mit sich zufrieden zu sein. „Diese Zufriedenheit kann problemlos Schwächen ausgleichen. Menschen verlieben sich in Menschen, die ihnen sympathisch sind. Zufriedenheit signalisiert hier Positivität und Optimismus und das wiederum sagt: ‚Mit dieser Person kann es auch in zehn Jahren noch toll sein zusammen zu leben‘“, erklärt Hegmann.

Wie lief das Experiment ab?

20 Teilnehmern – Männern und Frauen – wurden die beiden Looks Casual und Glamorous gestylt. Die Vorgabe: Alle Looks müssen in kurzer Zeit selbst nachzumachen sein. Vor dem Styling wurden die Teilnehmer im Undone Look fotografiert. Anschließend haben die Kandidaten alle drei Bilder für jeweils dieselbe Zeit bei Tinder hochgeladen. Den Teilnehmern wurden hierfür Tinder Gold Accounts zur Verfügung gestellt, so dass die Teilnehmer die Anzahl potentieller Matches, also der Likes, die sie von anderen erhalten haben, zählen konnten. Um jedem Look dieselbe Chance zu geben, wurden die Accounts vor dem Hochladen der neuen Fotos gelöscht und neu erstellt, um die Fotos auch bei den beiden letzten Runden allen Tinder-Usern auszuspielen.

„Man will sich von seiner besten Seite zeigen“

Bei den Dates hatten die Teilnehmer schließlich die Gelegenheit, ihr Match besser kennenzulernen – und zu fragen, was sie zum Liken bewegt hat. Die Beachwaves, der Chignon und der Ponytail bekamen nicht nur die meisten Likes, sondern wurden auch beim Date nochmal gelobt. Auf die Frage, weshalb gerade die schönen Haare wichtig seien, betonte eines der Dates: „Mir gefällt es, wenn sich mein Date ein bisschen Mühe mit dem Look gegeben hat. Ich finde, das zeigt, dass sie das Treffen ernst nimmt und sich auf mich freut. Ich würde auch nie ungestylt kommen. Man will sich ja auch von seiner besten Seite zeigen.“ Bei einer der Kandidatinnen hat es sich gelohnt: Sie ist dank des Experiments glücklich vergeben.

Keine Regeln

Das Fazit aus dem Experiment Date-Style ist, dass der Fokus stark auf dem individuellen Stil und der Persönlichkeit liegt. Kleine Kniffe können viel verändern und dabei helfen, das Beste aus sich herauszuholen. Ob im Alltag oder für einen tollen Abend – Schwarzkopf bietet ein breites Portfolio an Produkten, die den eigenen Look unterstreichen und dabei helfen können, sich noch selbstbewusster und wohler in der eigenen Haut zu fühlen. Die Hauptsache bleibt: #createYOURstyle

*Die repräsentative Schwarzkopf-Studie „DeutschlandDeinStyle“ wurde von forsa durchgeführt. Hierzu wurden in Deutschland online 1.010 Männer und Frauen zwischen 20 und 55 Jahren befragt zu ihren Haaren, dem Styling-Verhalten, dem Stellenwert der Frisur und welchen Einfluss diese auf das eigene Befinden sowie bei der Bewertung Dritter hat.
Ergebnisse
Jeder 5. Deutsche trägt eine aufwändigere Frisur, wenn er mit seinem Partner etwas unternimmt. Ein Date mit einem potenziellen Partner wäre für fast ebenso viele Anlass, sich aufwändiger zu frisieren (16%).*

Mit einem casual oder glamourous Haarstyle ist man zu 80% erfolgreicher als mit ungestylten Haaren.** Durchschnittliche Likes für die Looks: 
  1. Casual: 4.058,1
  2. Glam: 3.910,8
  3. Undone: 2.259,6

37% der Deutschen finden es sogar sehr wichtig, dass die Haare gut gestylt sind, weitere 56% stufen es als wichtig ein.*

Der beliebteste Date Style ist der Ponytail, gefolgt von Beach Waves und dem Chignon.** 
  1. Ponytail 6.636 Likes
  2. Beach Waves 5.180 Likes
  3. Chignon 4.991 Likes
  4. Sleek 4.798 Likes
  5. Flechtfrisuren 2.349 Likes 

74% der Deutschen schreiben Menschen mit frisierten Haaren mehr Erfolg bei der Partnersuche zu.* 

Fun Fact: Egal ob 21 oder 46 Jahre, die Lieblingshaarstyles sind in allen Altergruppen gleich

* Ergebnis der Schwarzkopf-Studie DeutschlandDeinStyle 2018
** Ergebnis des Schwarzkop Styling Experiment 2019
Styling Hilfe - so klappts bestimmt

Beach Waves

  1. got2b Schutzengel Hitzeschutz Spray auf das Haar sprühen
  2. Haare abteilen und jeweils eine drei Finger breite Strähne um den Lockenstab wickeln. Immer vom Gesicht wegdrehen. 3-5 Sekunden halten, die Locke in der Hand auskühlen lassen. Lockenstab nur auf trockenem Haar anwenden. 
  3. Für eine Extra-Portion Volumen und Griffigkeit Taft Sofort Volumen Powder auf den Ansatz geben und einmassieren. 
  4. Für längeren Halt mit ein wenig Taft Casual Chic Haarspray fixieren.

Ponytail

  1. got2b Schutzengel Hitzeschutz einarbeiten und anschließend die Haare mit dem Glätteeisen glätten. Anschließend mit einem dünnen Haargummi straff zu einem hohen Pferdeschwanz binden. 
  2. Eine fingerbreite Strähne aus dem Pferdeschwanz nehmen und um das Gummi wickeln. Mit Bobby-Pins feststecken. 
  3. Mit Gliss Kur Tägliches Öl-Elixier fliegende Härchen glatt streichen.
  4. Taft Casual Chic Haarparfum & Glanz-Spray oder Haarspray zaubert einen feinen Schimmer ins Haar.

Chignon

  1. Für mehr Griffigkeit got2b Fresh Bee Trockenshampoo in den Ansatz geben, einwirken lassen und ausbürsten.
  2. Die Haarpartie am Hinterkopf mit einem Kamm leicht antoupieren - das bringt Volumen in den Chignon. Anschließend einen tiefen Pferdeschwanz im Nacken binden. 
  3. Nach und nach einzelne Strähnen zwirbeln und mit Bobbypins um das Haargummi herum feststecken. 
  4. Vorne ein paar Strähnchen herauszupfen und kurz um einen Lockenstab drehen. got2b Schutzengel Hitzeschutzspray nicht vergessen! Mit Taft Casual Chic Haarspray fixieren.
Interview mit Schwarzkopf Haar-Experte Armin Moorbach
Welche Bedeutung haben gestylte Haare auf die Eigenwahrnehmung?
Wer kennt das nicht? Die Haare sitzen nicht, der Ansatz ist zu sehen, sie sind fettig. Man fühlt sich einfach nicht zu 100 Prozent wohl, verschwendet zu viele Gedanken an die Frisur. Dieses Hindernis können wir ganz leicht nehmen. Einfach ein paar Minuten Zeit in das Styling investieren – und das auch mal als eine Belohnung sehen. Zeit für sich selbst, was gibt Kostbareres?

Und wie sieht es mit der Fremdwahrnehmung aus?
Eine Frau, die sich Mühe mit ihrem Look gibt, signalisiert natürlich, dass ihr das Treffen wichtig ist. Sie zeigt, dass sie sich nicht gehen lässt und das kommt gut an beim Gegenüber. Aber Achtung: Zu viel des Guten wirkt zu bemüht. Es geht nur darum, sein Aussehen ein wenig zu unterstreichen und sich noch wohler und selbstbewusst zu fühlen.

Wie wirkt sich das beim Online-Dating aus?
Beim Online-Dating verhält es sich doch wie beim ersten Blick in der Bar oder im Büro. Man findet sich gut oder nicht. Wichtig ist, dass man sich nicht verstellt, nicht total anders aussieht als in Echt. Es bringt keinem was, wenn man auf dem Foto lange, gepflegte Haare hat und in Wirklichkeit ist das Foto drei Jahre alt und man hat einen abrasierten Irokesen. Dass das Gegenüber dann erstmal perplex ist, wenn man sich trifft, ist klar. Man darf aber gern was aus sich machen, die guten Seiten unterstreichen, so dass man sich sicher und wohl fühlt.

Wie hält denn die Frisur bis zum Date?
Wer sich morgens vor der Arbeit für das Date am Abend stylt, sollte einen Style auswählen, der nicht zu gegensätzlich zur Haarstruktur ist. Wer super feines Haar hat, kann nicht erwarten, dass die aufwändig geföhnte Frisur auch abends noch steht. Stattdessen sollte man den eigenen Look unterstreichen, beispielsweise auf den Sleek Look setzen. Wer krauses Haar hat, kann Beach-Waves ausprobieren. Flechtfrisuren sind ebenfalls eine gute Wahl. Mit den richtigen Produkten halten die Styles auf jeden Fall länger.
Haar-Experte Armin Moorbach
Kann man auch nachhelfen – was sollte man immer in der Handtasche haben?
Super praktisch sind Produkte im Mini Format . Ein kleines Touch Up mit Haarspray, Trockenshampoo gegen einen Platten Ansatz oder das Bändigen von fliegenden Härchen mit etwas Wachs ist total ok. Aber auch hier dran denken: Weniger ist mehr. Ein wenig „destroyed“ ist viel cooler als Perfektion. Kann ich auch einen tollen Look für ein Last-Minute-Date nach der Arbeit zaubern? Was immer geht ist ein Chignon im destroyed Look. Trockenshampoo für mehr Griff und Volumen, Haare verwuscheln und im Nacken zu einem lockeren Dutt binden. Einzelne Strähnen rausziehen und los geht’s zum Date.

Was sind die Styling No-Gos beim ersten Date?
Es gibt keine No Gos, außer ungepflegten Haaren. Man sollte die Haare auf jeden Fall waschen und kämmen oder mit Trockenshampoo gegen fettiges Haar angehen. Einen auffälligen Ansatz kann man mit Volumen kaschieren.

Was ist, wenn der Mann merkt, dass man gepfuscht hat, z.B. mit einem Haarteil?
Da hilft nur Lachen. Man darf sich selbst nicht zu ernst nehmen und nichts ist schlimmer, als wenn man verschämt abzieht. Manchmal lockert ein kleiner Fauxpas die Situation auf und hebt die Stimmung.

Kann Hairstyling schon etwas über meine Persönlichkeit verraten?
Klar, wer auf keinen Fall Girly-haft wirken will, sollte vielleicht auf romantische Zöpfe verzichten und lieber einen sexy Sleek Look wählen. Jedoch gilt nach wie vor: Create YOUR Style. Wir können mit Make-up und Kleidung spielen – und mit Gegensätzen. Blumenkleid mit Wow Volume, Leder-Leggins mit Zöpfen, alles ist erlaubt.
Das könnte Sie auch interessieren: