Rezept für gegrillte Banane
Bananen sind so vielseitig.
Sie schmecken herrvorragend als Dessert. Egal ob mit Schokolade, Vanilleeis oder Sahne - hier hat Ihre Kreativität keine Grenzen. Hauptsache lecker!

Zutaten

  • Reife Bananen
  • Schokosoße
  • Honig oder anderes Süßungsmittel
  • Vanilleeis oder -soße
  • Nüsse
  • Schokostreusel

Zubereitung

  1. Legen Sie die Bananen ungeschält auf den Grillrost.
    Warten Sie, bis die Banane auf einer Seite komplett schwarz ist und beginnt zu "surren".
  2. Wenn diese schwarz ist, drehen Sie die Banane um und wiederholen Sie den Vorgang. Es muss ein leichtes Surren oder Zischen zu hören sein.
  3. Sind beide Seiten gegrillt, schneiden Sie mit einem spitzen Messer die Schale der Länge nach auf.
  4. Fertig ist die gegrillte Banane.
  5. Servieren Sie die Banane ganz nach Ihrem Geschmack mit Schokosoße, Honig, Vanilleeis oder -soße. Dazu geben Sie ein paar Schokostreusel oder Nüsse und schon haben Sie ein hervoragendes Desert mit Genussgarantie!

Müller-Tipp: Legen Sie die Bananen zum Schluss auf. Nutzen Sie hierbei die Resthitze des Grills. Die Bananen dauern zwischen 15-25 Minuten, je nachdem wieviel Resthitze der Grill noch abgibt. Achten Sie darauf, dass der Grill nicht zu heiß ist. 

Passende Produkte für gegrillte Bananen