Proats - das gesunde Frühstück
Frühstück ist aktuell wieder voll angesagt! Kein Wunder dass es ständig neue Trends gibt.
Während der Trend „Brinner“ (Frühstück zum Abendessen) etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, sind nun alltagstaugliche „Proats“ an der Reihe.
Proats ist eine englische Wortschöpfung aus dem Wort Oats, zu deutsch: Haferflocken und Proteinen. Hier lässt man Haferflocken über Nacht in einer Flüssigkeit quellen und gibt als extra Proteinquelle z.B. noch Quark, griechischen Joghurt oder Skyr dazu.

Dieser Trend macht nicht nur lange satt und ist mega gesund, sondern auch noch praktisch!

Warum gesund?

Haferflocken sind voll von Ballaststoffen und liefern reichlich pflanzliches Eisen. Hafer hat von allen Getreidearten den höchsten Gehalt an Vitamin B1 und B6.
Quark oder Skyr sind optimale Eiweißlieferanten und versorgen Muskeln mit den notwendigen Proteinen, zusätzlich ist das enthaltene Kalzium gut für die Knochen.
Beides zusammen ergibt einen unschlagbar guten und gesunden Start in den Tag, hält lange satt und verhindert Heißhungerattacken.

Warum praktisch?

Weil sich „Proats“ ganz einfach am Abend vorher und mit wenigen Zutaten vorbereiten lassen. Ideal als kleines Frühstück für unterwegs oder im Büro.
Für die Optik, den Geschmack und extra Vitamine noch Früchte dazu geben - was schmeckt, was da ist oder was weg muss.
Kunterbunt und kinderleicht!