Auftragsstatus
Persönliche Beratung
0441 18131904
Ecksofa mit Esstisch. Mehrere unterschiedlich gerahmte Bilder hängen neben einem Regal, auf dem eine Pflanze steht.

Kreativtipps

Kreative Wandgestaltung: Rahmen im Rahmen

Starten Sie Ihr nächstes Upcycling-Projekt und setzen Ihre Fotos durch eine doppelte Rahmenkombination neu in Szene.

Individuell, kunstvoll und modern: Eine ausgefallene Rahmenhängung bringt optisch Schwung in Ihre Einrichtung. Ihre Lieblingsfotos kommen als Square Prints oder Fine Art Prints arrangiert perfekt zur Geltung und erweitern den Spielraum für eine besonders individuelle Gestaltung. Und das Beste: Bei dieser Art der Wanddekoration müssen Sie auf kein einziges Ihrer Bilder verzichten, denn die Trendidee lebt von vielen verschiedenen Fotos. Sie haben zugleich sogar die Möglichkeit, alte Rahmen wiederzuverwerten. Es gilt: Je mehr unterschiedliche Materialien, Größen und Motive, desto besser.

Mix aus Materialien und Ihren schönsten Motiven

Ecksofa mit Esstisch. Mehrere unterschiedlich gerahmte Bilder hängen neben einem Regal, auf dem eine Pflanze steht.
Ein gelungener Material-Mix aus Gold, Metall und Holz.

Ob Urlaubsfoto, Landschaftsaufnahme, Familienporträt oder Kunstdruck: All Ihre Lieblingskunstwerke finden Platz an dieser Bilderwand. Natürliche Materialien wie Holz und Grünpflanzen, metallische und goldene Accessoires sowie Hängepflanzen sorgen zusätzlich für einen modernen, harmonischen Look.

Tipp: Setzen Sie bei Ihrer Bildauswahl auf Töne von Helltürkis bis Dunkelpetrol und ergänzen Sie diese um komplementäre, sonnige Akzente in Orange, Gold und Ocker. Diese Kombi erinnert an Meer, Sonne und Strand - und ist gleichzeitig ein besonders angenehmer Blickfang fürs Auge.

Bilder gekonnt anordnen

Zwei Hände hängen ein Bild an der Wand auf. Daneben sind bereits mehrere Fotos zu einer Collage angeordnet.
Die Bilder werden individuell an der Wand platziert.

Indem Sie einige Ihre Bilder quasi doppelt rahmen, erhalten Sie einen besonderen Blickfang. Arrangieren Sie auf diese Weise also Ihre liebsten Fotos. Dafür entfernen Sie bei den großen Rahmen, die kleinere Bilder einfassen sollen, einfach die Rückseite sowie das Glas und platzieren darin die kleineren Elemente. Besonders schön wirkt es, wenn die Motive thematisch, farblich oder anderweitig künstlerisch zusammenpassen und sich auf diese Weise kleine Grüppchen bilden.

Tipp: Bevor Sie mit Hammer und Nagel loslegen, arrangieren Sie alle Rahmen, Fotos und Elemente auf dem Boden in etwa so, wie sie später hängen sollen.

In Grüppchen denken

Viele Bilder hängen in unterschiedlichen Rahmen an der Wand.
Ordnen Sie die Bilder in den Rahmen nicht immer mittig, sondern auch einmal ungewöhnlich an: links- oder rechtsbündig, an der Ober- oder Unterkante.

Gerade, wer eine größere Collage an die Wand bringen möchte, sollte nach dem Prinzip der doppelten Rahmung einzelne Blöcke gestalten. So ergibt sich ein auf den ersten Blick gewollt „unordentliches“ Bild, das bei genauerem Hinsehen dennoch strukturiert und harmonisch ist.

Tipp: Noch spannender wird die Fotowand, wenn Sie einzelne Fotos nicht wie gewohnt direkt in der Mitte, sondern in einer Ecke des Rahmens platzieren.

Upcycling: Neue Optik für alte Rahmen

Zwei Hände halten einen Bilderrahmen und besprühen diesen mit Goldspray. Darunter liegen auf einem Tisch ein weiterer Rahmen und verschiedene Fotos.
Werten Sie alte Rahmen mit Goldspray auf.

Sie haben im Keller noch Bilderrahmen stehen, die nicht mehr zur Einrichtung passen? Perfekt: Diese können Sie im Handumdrehen neu stylen und so den angesagten Upcycling-Trend mitmachen. Färben Sie einfach einige der Rahmen zum Beispiel mit Goldspray und lassen Sie sie vor dem Aufhängen gut trocknen. Alternativ verwenden Sie Ihre Lieblingsfarbe oder eine Nuance, die sich in Ihrer Einrichtung widerspiegelt. Das Ganze funktioniert natürlich auch mit neuen Rahmen. Für einen modernen Look empfehlen wir, eher klare Formen zu verwenden.

Tipp: Die Sprühfarbe haftet am besten auf Holz.

Schmücken Sie Ihre Wand mit diesem Upcycling-Projekt und verwandeln Ihre Lieblingsbilder in einen echten Hingucker. Den gibt es so nur ein einziges Mal: in Ihrem Zuhause!

Viel Spaß bei Ihrem persönlichen Collage-Projekt

Von Gestaltungstipp bis Fotobuch-Format

So werden Ihre Erinnerungen greifbar