Pampers Frühchenkampagne

Pampers®: Spendenaktion beim Kauf von Premium Protection™

Jedes Baby macht unsere Welt besonders – und Pampers® hat es sich zur Aufgabe gemacht, sie alle bestmöglich in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Vor allem die kleinsten Kämpfer:innen brauchen besonders viel Hilfe bei ihrem herausfordernden Start ins Leben. Und ihr könnt unterstützen:

  • Kauft einfach vom 01.11. bis 30.11.2022 bei teilnehmenden Händlern in Deutschland und Österreich Pampers® Premium Protection™ Windeln oder Pants.*
  • Für jede gekaufte Packung spendet Pampers® eine Frühchenwindel beziehungsweise den Gegenwert (13 Cent) an Krankenhäuser und Frühgeborenen-Organisationen. Und nicht nur das: Zusätzlich werden Projekte der gemeinnützigen Organisation wellcome unterstützt, wie telefonische Eltern-Sprechstunden mit einer frühchenerfahrenen Hebamme.

Die Pampers® Preemie Protection™ Windeln für die Kleinsten

Das Engagement von Pampers® für die kleinen Kämpferherzen geht noch weiter: Gemeinsam mit 800 Krankenpfleger:innen sowie Kinderärzt:innen hat das Unternehmen die extra-sanften und kleinen Pampers® Preemie Protection™ Windeln entwickelt. Sie sind speziell angepasst an die Bedürfnisse von Frühchen.

Berührung ist, wie du Liebe spürst

Pampers® Preemie Protection™ Windeln: extra-sanft für Frühchen

Warum ist es so wichtig, dass Frühchenwindeln besonders sanft sind und optimal sitzen? Der Tastsinn ist der erste Sinn, den ein Baby im Mutterleib entwickelt. Kommt es zu früh auf die Welt, spielt der Tastsinn eine sehr wichtige Rolle. Denn sanfte Berührungen lösen die Ausschüttung von Oxytocin aus – ihr kennt diesen Botenstoff vielleicht unter seinem Namen „Kuschelhormon“. Es sorgt dafür, dass euer kleiner Schatz durch eure Berührungen Liebe und Zuwendung spürt.

Aber die Pflege auf der Neugeborenen-Intensivstation lässt es nicht immer zu, dass Eltern ihrem Baby all die Berührungen geben können, die es braucht. Die speziell für Frühchen entwickelte Pampers® Preemie Protection™ Windel ist extra-sanft zur empfindlichen Babyhaut und schenkt kleinen Kämpfer:innen ein Gefühl von Liebe. Auch dann, wenn ihre Eltern es gerade nicht tun können.

Auch in diesem Jahr nimmt Pampers wieder den Welt-Frühgeborenen-Tag am 17. November zum Anlass, um für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren und zusätzliche Unterstützung zu leisten.

*Pampers® spendet für jede gekaufte Packung Premium Protection™ Windeln oder Pants, die während des Zeitraums 01.11.–30.11.2022 bei teilnehmenden Händlern gekauft worden ist, eine Frühchenwindel oder deren Gegenwert in Höhe von 13 Cent an Krankenhäuser oder Frühgeborenen-Organisationen. Weitere Informationen zur Aktion auf www.Pampers.de.