DVD

Kommissar Beck - Staffel 5/Episode 5-8 [2 DVDs]

Art.Nr.  2100758
22,99 €
Produktdetails

Artikelinfos

„Kommissar Beck“ gehört zu den Klassikern des skandinavischen Krimis. Seine spezifische Qualität besteht darin, realistische und milieugenaue Fälle so zu schildern, dass der Zuschauer eine starke Identifizierung mit den Ermittlern verspürt, aber auch gleichermaßen Opfer und Täter nachvollziehen kann.

Episoden:
Disc 1:
"Schüsse auf Gunvald"
Der Journalist Jakob Wivel wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Die Spurensicherung findet unter anderem die Fingerabdrücke von Risto Kangas. Der wegen Erpressung und Körperverletzung vorbestraft ist. Kommissar Gunvald fährt zu Wivels Haus, um eine Zeugin zu befragen, die den Täter möglicherweise gesehen hat. Aber diese Zeugin wird erschossen. Auch Gunvald wird angeschossen und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Es stellt sich heraus, dass Risto zusammen mit Wivel ein Buch über die Gangsterszene schreiben wollte und alle Informationen dazu auf dessen Notebook sind, das verschwunden ist. Unterdessen entführen Gangster Ristos Sohn...

"Der Neue"
In einem völlig ausgebrannten Wohnwagen wird eine verkohlte Leiche entdeckt. Wie sich herausstellt, ist der Campingplatz, auf dem der Wagen stand, einigen Anwohnern ein Dorn im Auge, da sich dort Drogensüchtige tummeln. Das Opfer ist jedoch nicht die Bewohnerin des Wohnwagens. Mercedes Pettersson. sondern Gert Falkengren. Besitzer des Wagens und Wohltäter der Campingplatzbewohner. Der Verdacht fällt zum einen auf den Vater von Mercedes, zum anderen auf die Nachbarschaftswache, die das sogenannte "Pack" gerne loswerden möchte. Aber auch der ehrenamtliche Bewährungshelfer von Mercedes, der die Schwäche seiner Schutzbefohlenen offenbar ausgenutzt hat, gerät ins Visier von Beck und seinem neuen Kollegen Steinar.

Disc 2:
"Tödliche Sackgasse"
Der ehemalige Polizist Rickard Birgersson wird erschossen in seinem Haus aufgefunden, ebenso seine Frau und sein Sohn. Es scheint ein Mord aus Rache gewesen zu sein. Bei der Polizeiarbeit gerät zunächst Johan Wredin unter Verdacht. Sein Bruder Jens wanderte durch Rickard wegen Mordes ins Gefängnis. Dann stellt sich heraus, dass Rickard während seiner Dienstzeit nicht sauber gespielt hat und einen Informanten in der Szene hatte. Dieser Informant verschwand vor vier Jahren nach einem Überfall auf einen Geldtransporter mit der Beute, nachdem er seine zwei Komplizen erschossen hat. Steinar beschuldigt unter anderem Rickard, die Morde an den Komplizen und schließlich auch dem Informanten begangen zu haben.

"Zahltag"
Zwei Verkehrspolizisten verfolgen einen Wagen, der auf Anweisung nicht angehalten hat. Schließlich hält er doch an, der Fahrer steigt aus und schießt unvermittelt auf die beiden Beamten. So wird die Polizistin Britt getötet und Kollege Amir wird in der Schulter getroffen. Leider kann er kaum Angaben über den Täter machen und der Halter des Wagens wird erschossen in seiner Wohnung aufgefunden. Auf dem Überwachungsvideo einer Tankstelle ist der Fahrer und mögliche Todesschütze zu sehen: Es handelt sich um den ehemaligen Lehrer Stefan Mattsson. der wegen angeblichen sexuellen Übergriffs suspendiert wurde. Der Autobesitzer war ein ehemaliger Kollege, der sich wie das übrige Kollegium gegen ihn gestellt hat.

Artikeldetails

System DVD
Altersfreigabe FSK / USK 12
Genre Thriller & Krimi
Produktionsland Schweden, Dänemark, Deutschland
Anbieter Edel Germany GmbH
Regie Stephan Apelgren, Marten Klingberg
Spieldauer in Min. 354
Bildformat 16:9
Inhalt 1 Stk.
Mehrkanalton Deutsch(DD 5.1) / Schwedisch(DD 5.1)
Erscheinungsdatum 11.11.2016