Raid Lebensmittel-Mottenfalle zur Befallskontrolle

Art.Nr.  151963
Inhalt
3,75 €
12,50 € / 10 Stk. inkl. gesetzl. MwSt.
Produktdetails

Artikelinfos

Raid Lebensmittel-Mottenfalle wirkt auf effiziente Weise bis zu 8 Wochen.
Anwendungsbereich: Lebensmittelmotten, die Lebensmittel wie Müsli, getrocknete Früchte, Nüsse, Körner, Nudeln, Kakao, Gewürze und getrocknetes Tierfutter befallen. Raid Lebensmittel-Mottenfalle enthält einen Sexuallockstoff (Pheromon), der männliche Motten anlockt. Diese bleiben auf der Leimfläche kleben, wodurch der Mottenbefall frühzeitig sichtbar wird.

Artikeldetails

Zielgruppe Damen|Unisex|Herren
Anwendungshinweis GEBRAUCHSANWEISUNG:
1. Beutel aufschneiden und eine der Fallen entnehmen.
2. Rote Abdeckung des schmalen Klebestreifens entfernen und die Falle am gewünschten Ort anbringen (z.B. in oder auf dem Küchen- oder Vorratsschrank).
3. Schutzpapier zügig von der Leimfläche abziehen. Dadurch kann der Lockstoff seine Wirkung entfalten. Die Falle ist nun aktiv und fangbereit. Pro Schrank mindestens eine Falle verwenden. In größeren Räumen sollten Sie 2 Fallen einsetzen. Fallen austauschen, wenn bereits zahlreiche Motten gefangen wurden, spätestens jedoch nach 8 Wochen. Falle mit dem Hausmüll entsorgen. Durch den kontinuierlichen Einsatz der Fallen, können Sie einen Mottenbefall frühzeitig erkennen. Sollte Mottenbefall festgestellt worden sein, sind sämtliche Lebensmittel aus den Schränken zu entfernen und zu vernichten. Neue Lebensmittel erst dann wieder in die Schränke stellen, wenn nach dem Reinigen für mindestens 3 Tage kein weiterer oder neuer Befall festgestellt wurde.
Inhaltsstoffe keine deklarierungspflichtigen Inhaltsstoffe
Inhalt 3 Stk.

Gefahrenhinweis

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Sicherheitshinweis

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.