DVD

Thor - Die Hammer Gottes Edition [2 DVDs]

Art.Nr.  550606
4,99 €
Produktdetails

Artikelinfos

"Thor - der unbesiegbare Barbar"
Vor vielen Jahren hat der böse Gnut die Eltern von Thor getötet. Damals brachte der Schamane Etna das Baby in Sicherheit und zog es zu einem unbesiegbaren Barbaren auf. Heute zieht Thor auf der Suche nach dem Mörder seiner Eltern durch eine von Kriegern, Kannibalen und Amazonen bevölkerte Welt. In der Amazone Ino findet er sein Weib und schenkt ihr ein Baby. Nun muß Thor nur noch das mächtige Schwert seines Vaters finden, welches Etna damals in eine Schlange verwandelt hatte. Thor muß sich beeilen, denn inzwischen ist Gnut mit seinen Kriegern zurückgekehrt und hat Ino und ihr Baby in seine Gewalt gebracht...
Laufzeit: ca. 84 Min.
Produktionsjahr: 1983
Regie: Tonino Ricci
Darsteller: Raf Baldassarre, Christopher Holm, Malisa Longo, Luigi Mezzanotte, Bruno Minniti, Conrad Nichols, Maria Romano, Elena Wiedermann;

"Vlad - Der Pfähler"
Im 15. Jahrhundert kommt der Fürst Vlad Tepes an die Macht. Bedrängt durch die Türken im Osten und die Ungarn im Westen, versucht er mit unvorstellbarer Grausamkeit das zerstrittene Land zu einigen, um gegen die übermächtigen Feinde zu bestehen. Er führt nur noch eine Strafe ein: Tod durch den Pfahl. Nach einer Schlacht im Jahre 1461 ließ er die besiegten Türken zu tausenden pfählen. Bereits zu Lebzeiten erhielt er deshalb den Namen: Dracula, Sohn des Teufels. Unter diesem Namen ist er in die Geschichte eingegangen. Dieser auf historischen Tatsachen beruhende Film schildert das wahre Leben des Fürsten Dracula. Ein grandioser Film über den grausamsten Herrscher aller Zeiten: Vlad Tepes - der Mann, der als Dracula in die Geschichte eingegangen ist.
Laufzeit: ca. 134 Min.
Produktionsjahr: 1979
Regie: Doru Nastase
Darsteller: Emanoil Petrut, Stefan Sileanu, Teofil Valcu;

"Die Rache des Wikingers 4"
Die Zeit des Umbruchs und des Wandels herrscht in den skandinavischen Ländern. Während große Teile der Bevölkerung noch zu den alten Göttern beten und heidnische Bräuche feiern wollen die Mächtigen, besessen vom Christentum, ihre Untertanen bekehren - koste es was es wolle. In diesen unruhigen Zeiten heiraten Askur, Sohn des mächtigen Jarls Thorgeir und Embla. Sehr zum Missfallen des fanatischen Christen, König Olaf II., werden heldnische Rituale zelebriert. Um den Einfluss Askurs auf das einfache Volk für sich auszunutzen, lässt der Monarch die Braut entführen und zwingt Askur dazu, den Pöbel zu missionieren und zum Christentum zu bekehren, denn nur dann gibt der König Embla wieder frei...
Laufzeit: ca. 125 Min.
Produktionsjahr: 1991
Regie: Hrafn Gunnlaugsson
Darsteller: Maria Bonnevie, Sveinn M. Eidsson, Thorsteinn Hannesson, Gotti Sigurdarson;

"One Night With The King"
Der persische König Xerxes verbannt seine Frau Vashti, weil sie sich entgegen Sitte und Brauch weigert, sich ihm unterzuordnen. Nun sucht der König in seinem Reich nach einer Frau, die Vashtis Stelle einnehmen soll. Er findet sie in der Waise Hadassah, die nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel aufwuchs. Aber Hadassah ist Jüdin und sie hat Angst, bei Hofe diskriminiert zu werden. Sie nennt sich von nun an Esther. Im Palast erfährt sie, dass der Premierminister Haman plant, alle Juden im Reich zu töten. Mit Charme und ihrer neuen politischen Macht gelingt es Esther, den intriganten Plan aufzudecken und das Schlimmste zu verhindern...
Laufzeit: ca. 118 Min.
Produktionsjahr: 2006
Regie: Michael O. Sajbel
Darsteller: James Callis, Tiffany Dupont, Luke Goss, John Noble, Peter O'Toole, John Rhys-Davies, Omar Sharif;

"Sangraal der Barbar"
Der Muskelmann Sangraal, der wohl der Sohnemann von Ator ist, sieht sein Königreich von den wilden Horden des Rudak bedroht, der der rachsüchtigen Feuergöttin Rani huldigt, die wiederum einen Groll gegen Sangraal hat. Als bei einem Angriff alle niedergemetzelt werden inklusive Sangraals Frau, macht er sich mit dem Asiaten Twan und der Kriegerin Aki auf den Rachefeldzug...
Laufzeit: 84 Min.
Produktionsjahr: 1983
Regie: Michele Massimo Tarantini
Darsteller: Yvonne Fraschetti, Pietro Torrisi;

"Kampf der Barbaren"
Die Kämpfer des Strizhen Stammes greifen ihre verhassten Feinde, die schwarzen Kudesnika in ihrem Heimatdorf an. Sie nehmen den Prinzen der Kudesnika, Izyaslav gefangen und verwunden seinen Sohn Vlalstimir schwer. Vlastimir überlebt den schweren Angriff und hört später, das sein Vater immer noch lebt. Er muss von da an viele Kämpfe und Abenteuer überstehen, um seinen Vater wieder zusehen und um ein neues Leben zu beginnen
Laufzeit: ca. 87 Min.
Produktionsjahr: 2008
Regie: Adel Al-Khadad
Darsteller: Peter Baranchejew, Albert Filozow, Sergej Gluschko, Kristina Prokopovich;

Artikeldetails

System DVD
Altersfreigabe FSK / USK 16
Genre Action
Produktionsland USA, Italien, Rumänien, Norwegen
Anbieter KSM GmbH
Spieldauer in Min. 639
Inhalt 1 Stk.
Erscheinungsdatum 14.10.2013