DVD

Verführung - Jane Austen - Literatur Classics

Art.Nr.  2247550
9,99 €
Produktdetails

Artikelinfos

Jane Austens Verführung von 1995 ist die Verfilmung des Erfolgsromans Persuasion der britischen Autorin Jane Austen. Verfasst 1815/1816 spielt die Geschichte denn auch im viktorianischen England jener Zeit. Hauptfigur Anne Elliot ist eine gutsituierte Endzwanzigerin, die sich Jahre zuvor unter dem Einfluss von Familie und Freundin gegen den Mann entschieden hat, den sie liebt. Im Laufe der Ereignisse treffen die beiden wieder aufeinander und entdecken ihre unveränderten Gefühle füreinander. Doch bis zur Offenbarung ist der Weg weit.

Regisseur Roger Michell (Notting Hill) gelingt mit Verführung (Originaltitel: Jane Austen´s Persuasion) ein eindrucksvolles Lehrstück über die Kraft menschlicher Gefühle. Zurück bleibt die Erkenntnis, dass es nur die Liebe ist, die uns glücklich macht und dass diese nicht leichtfertig gesellschaftspolitischen Arglistigkeiten geopfert werden sollte. Jedoch war dies in jener Zeit nur allzu oft der Fall, denn der Zeitgeist machte es damals fast unmöglich, seine Gefühle zu äußern, geschweige denn sie zu leben und so seine Träume auf direktem Weg zu verwirklichen.

Anne Elliot (Amanda Root) ist verliebt, seit sie denken kann. In den schmucken, aber unterprivilegierten Frederick Wentworth (Ciarán Hinds). Sogar verlobt ist das junge Paar. Doch Anne ist in der britischen Oberschicht aufgewachsen und so bestünde immerhin Chance auf eine bessere Partie. Dieser Meinung ist jedenfalls das Umfeld der jungen Frau. Auf Drängen der mütterlichen Freundin Lady Russell (Susan Fleetwood), trennt sie sich von Wentworth. Der junge Mann ist zu Recht tief getroffen und entzieht sich der Schmach, indem er einer Karriere als Kapitän zur See einschlägt. Er erreicht Ruhm, Ehre und einen gewissen Reichtum. Ganz anders hingegen trifft es Anne. Ihre Familie verarmt und damit sind all ihre Träume von einem ansehnlichen Ehemann dahin. Anne fühlt sich mehr und mehr nur noch als Last und schließlich steht sogar das Anwesen der Elliots auf dem Spiel. Es muss vermietet werden. Als Interessentin meldet sich ausgerechnet die Schwester Wentworths. So kommt es, dass Anne und ihr Ex-Verlobter nach Jahren wieder aufeinandertreffen. Zu Annes Überraschung ist Wentworth noch immer Junggeselle, so dass sich Anne wieder Hoffnungen macht. Wentworths Verhalten aber ist abweisend. Schlimmere Zweifel kommen auf, sie fragt sich: Soll sie dieses Mal zu ihren Gefühlen stehen und selbst einen Versuch wagen, für ihr Glück zu kämpfen?

Das Spiel mit den widerstreitenden Gefühlen wird in der Literaturverfilmung aus den USA, GB und Frankreich 102 Minuten lang so grandios inszeniert, dass die Story für den Zuschauer zu einer tiefen Erfahrung wird. Unterstützt wird die Zerrissenheit der beiden Hauptfiguren durch ein großartig besetztes Ensemble von Schauspielern:
1995 erhielt der Film den Royal Television Society Award. Er gewann im Jahr 1996 fünfmal den BAFTA Award, für die Kostüme, das Produktionsdesign, die Filmmusik und die Kameraarbeit. Fiona Shaw (spielt die Mrs. Croft) wurde 1996 für den Chlotrudis Award nominiert.

Artikeldetails

System DVD
Genre Unterhaltung
Produktionsland Großbritannien
Anbieter KSM GmbH
Regie Roger Michell, Jane (Buch) Austen
Spieldauer in Min. 107
Bildformat 16:9
Inhalt 1 Stk.
Mehrkanalton Deutsch(DD 5.1) / Englisch(DD 5.1)
Untertitel Deutsch
Erscheinungsdatum 24.01.2018