DVD

Weh' dem, der erbt + Keiner erbt für sich allein / Die komplette 2-teilige Spielfilmreihe mit Inge Meysel (Pidax Film-Klassiker)

Art.Nr.  2481292
16,99 €
Produktdetails

Artikelinfos

Weh‘ dem, der erbt – "Kümmern Sie sich um Merton Hall!"
So lautet der letzte Wunsch des Industriekapitäns George Dunrich an die Putzfrau Alice Thursday. Ein paar Tage später verkündet der Testamentsvollstrecker Bridger der biederen Frau, die einst mit Dunrich in der gleichen Straße ausgewachsen ist, dass der Verstorbene ihr 10 Millionen Pfund seines Vermögens vermacht hat ... Keiner erbt für sich allein – Von einem Familienbesuch in der Neuen Welt bringt Alice Thursday ihren Enkel David mit nach England. Schon auf dem Weg vom Flugplatz ins Landhaus bei London bereitet der eigenwillige Knabe dem Chauffeur Bates und dem Butler Hunter einigen Kummer. Er benutzt eine Wagenpanne zum Forellenfangen und klettert mit tropfnasser Hose in den hochherrschaftlichen Rolls Royce. Ärger erlebt die Millionenerbin bei ihrer Rückkehr auch im Hause und in der Firma. Die Haushälterin beklagt, dass Alice das vorbestrafte Mädchen Mary eingestellt hat. Dem englischen Dramatiker Ted Willis sind mit seinen Werken "Weh´dem der erbt" und dem Nachfolgetitel

"Keiner erbt für sich allein"
zwei wahre Bestseller gelungen, die von dem Regisseur Georg Tressler glanzvoll in Szene gesetzt wurden. Die Produktionen wurden erstmals jeweils zu Weihnachten in den Jahren 1969 und 1970 in Deutschland im Fernsehprogramm gezeigt. Für Inge Meysel als Hauptdarstellerin war die Rolle der Putzfrau Alice Thursday eine Paraderolle. Diese Filme dienten als Vorlage für die ab 1982 entstandene Reihe "Mrs. Harris", in der Inge Meysel ebenfalls eine Putzfrau verkörpert.

Artikeldetails

System DVD
Altersfreigabe FSK / USK 6
Genre Komödie
Produktionsland Deutschland
Anbieter Alive AG
Regie Georg Tressler
Spieldauer in Min. 175
Bildformat 4:3
Inhalt 1 Stk.
Mehrkanalton Deutsch(DD 2.0)
Erscheinungsdatum 15.02.2019