Wiking 078860 - 1:87 VW T1 (TYP 2) MÜLLER

Art.Nr.  2509146
11,99 €
Produktdetails

Artikelinfos

Detailgetreues Automodell im Maßstab 1:87

Bis 1967 wurden vom VW T1 knapp 1,8 Millionen Exemplare in Wolfsburg und Hannover gebaut.
Hier bieten wir Ihnen das erste Modell, das in der Zusammenarbeit zwischen WIKING und Müller
entstanden ist. Liebevoll von Hand zusammengebaut und bis ins letzte Detail fein bedruckt.
Natürlich im bekannten Müller-Orange.

Der erste VW T1 Typ galt als fortschrittlich und durchaus verlässlich, lieferte pünktlich seine Waren aus und bescherte dem Fahrer eine Wendigkeit, die im prosperierenden Nachkriegsverkehr in jenen Jahren allseits geschätzt wurde. Der signalorange Markenschriftzug korrespondiert mit dem zeitgenössisch typisch gleichfarbig lackiertem Dach. Und der legendäre Bulli der ersten Stunde wäre nicht authentisch, wenn nicht auch seine so charakterprägende Nase mit dem VW-Logo in gleicher Farbe gestaltet wäre. Dieser VW-Klassiker im Auftritt der Drogerie Müller ist auf den ersten Blick ein Hingucker! Der VW T1, der zwischen 1950 und 1953 gebaut wurde, verfügt aber bereits über Stoßstangen.

Karosserieober- und unterteil weiß, Inneneinrichtung mit Kastenwageneinrichtung hinten signalorange gehalten. Lenkrad hellelfenbein. Frontscheinwerfer transparent eingefügt und silbern hinterdruckt. Fahrgestell silbergrau, verkehrsorange Stoßstangen vorn und hinten eingesteckt. Silbergraue Felgen mit Buckelradkappe und VW-Logo. Dachfläche und VW-Markenzeichen auf der Bulli-Nase verkehrsorange bedruckt. Seitliches „Müllerblütenlogo“ mit verkehrsorangem Müller-Schriftzug, seitliche Türgriffe gesilbert. Heckseitiges „Müllerblütenlogo“ sowie Rücklichter rot bedruckt. Klappengriff gesilbert.



Artikeldetails

Zielgruppe Erwachsene|Jugendliche
Artikelnummer des Herstellers 0788 60
Lizenz Wiking Klassik Edition 1:87
Altersempfehlung ab 8 Jahre
Altersempfehlung bis 99 Jahre
Inhalt 1 Stk.
Besonderheiten Der Hersteller behält sich farbliche und technische Änderungen vor. Zur Darstellung der Neuheiten werden zum Teil Originalfotos und Prototypen eingesetzt. Abweichungen zum Lieferzustand des Modells sind möglich.