DVD

Wilsberg 15 - Frischschfleisch/Tote Hose

Art.Nr.  2096416
14,99 €
Produktdetails

Artikelinfos

Georg Wilsberg lebt als Privatdetektiv und Antiquar in Münster. Mit Hilfe von Steuerprüfer Ekki Talkötter, Studentin Alex und Kommissarin Anna Springer löst er knifflige Fälle. Eine unterhaltsame Mischung aus Spaß und Spannung. Folge 29: "Frischfleisch" Privatdetektiv Georg Wilsberg wird nachts von Kommissarin Anna Springer überraschend in ein Hotel beordert. Der Grund: Ein toter Callboy liegt nackt in Annas Hotelzimmer. Doch sie beteuert ihre Unschuld. Wilsberg weiß nicht, was ihn mehr schockiert, der Tote oder die Tatsache, dass sich Anna für die Nacht einen Gigolo bestellt hat. Wilsberg gibt ihr zähneknirschend Rückendeckung, um den Mordverdacht und vor allem den drohenden Skandal von ihr abzuwenden. Sie behaupten, ein Zimmer geteilt und den Toten zufällig entdeckt zu haben. Als Zeugin wird Anna Springer der Fall entzogen - Overbeck übernimmt das Kommando und fahndet gleich nach der Frau hinter dem mysteriösen Decknamen "Alice", die das Zimmer gemietet hat. Anna bleibt nervös. Folge 30: "Tote Hose" Ekki ist von seiner neuen Freundin Denise hin und weg. Aber ist sie wirklich das engelsgleiche Wesen, das sie ihm vorgaukelt? Auch Ekki selbst wird skeptisch. Zumal Denise ihren Ex-Lover Gisbert Lotze erwähnt, der angeblich gerade wieder in der Stadt und hinter ihr her ist. Um ihm nicht zu begegnen, möchte sie ein paar Tage bei ihrer Tante in Dresden untertauchen. Ekki kommt das merkwürdig vor. Er bittet Wilsberg, Denise zu beschatten, um sicher zu gehen, dass er ihr vertrauen kann. Dabei stellt sich allerdings heraus, dass Denise auch ein Verhältnis mit einem andern Mann hat - Overbeck!

Artikeldetails

System DVD
Altersfreigabe FSK / USK 12
Genre Thriller & Krimi
Regie Hans-Günther Bücking
Spieldauer in Min. 180
Bildformat 16:9
Inhalt 1 Stk.
Mehrkanalton Deutsch(DD 2.0 Stereo)
Erscheinungsdatum 14.10.2016