DVD

Nightmare on Elm Street - Collection [7 DVDs]

Art.Nr.  22634
22,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Produktdetails

Artikelinfos

Seit zwei Generationen nunmehr lehrt Freddy Krüger uns das Fürchten. In dieser Collection sind erstmals alle sieben Filme in der Box enthalten! "Nightmare on Elm Street 1 - Mörderische Träume" Dem Grauen kann niemand entkommen. Zunächst erscheint er Nancy nur im Traum: Ein Monster mit Fingernägeln aus blankem Stahl und Mordlust in den wahnsinnigen Augen. Aber der Mann aus den immer wiederkehrenden Alpträumen überschreitet plötzlich die Grenze der Dimensionen. Niemand kann verhindern, daß er Nancys beste Freundin bestialisch ermordet. Doch sein Blutdurst ist noch lange nicht gestillt. Mit letzter Kraft versucht Nancy die schwarze Macht dieses Wesens zu brechen... Laufzeit: 87 Minuten Produktionsjahr: 1984 Regie: Wes Craven Darsteller: Johnny Depp, John Saxon, Ronee Blakley, Robert Englund; "Nightmare on Elm Street 2 - Die Rache" Fünf Jahre danach: Der 17jährige Jesse und seine Eltern sind die neuen Mieter in der Elmstreet. Schon bald plagen Jesse schreckliche Alpträume. Er beginnt zu verstehen. Als erster. Als einziger. Freddy ist zurückgekehrt. Freddy lebt - in ihm. Und nur durch ihn kann der Mann mit der Stahlklaue wieder töten... Laufzeit: 82 Minuten Produktionsjahr: 1985 Regie: Jack Sholder Darsteller: Robert Englund, Kim Myers, Mark Patton; "Nightmare on Elm Street 3 - Freddy Krueger lebt" Nancy Thompson hat vor sechs Jahren ihre "Mörderischen Träume" überlebt. Sie arbeitet inzwischen als Psychiaterin. Im Sanatorium holt Freddy sie jedoch ein: Die sechs Kinder jener Männer, die einst Freddy gelyncht haben, werden als schlafgestörte Psychofälle eingeliefert. Nancy weiß, daß die Schulmedizin bei Freddy versagen muß. Durch Kollektivhypnose gelingt es, alle Alpträume zu vereinen und Freddy im Schlaf gegenüberzutreten. Doch das Klingenmonster hat noch viele gezinkte Trümpfe im Ärmel. Laufzeit: 92 Minuten Produktionsjahr: 1987 Regie: Chuck Russell Darsteller: Patricia Arquette, Larry Fishburne, Robert Englund; "Nightmare on Elm Street 4" Freddy, der untote Kindermörder aus der Elm Street, sinnt auf Rache. Wieder schickt er harmlosen Teenagern Alpträume, aus denen sie nicht mehr erwachen. Und Freddy's Rache geht zu Herzen: bei Kincaid bohrt er seine Hand nämlich mittendurch. Joey ertrinkt in seinem Wasserbett und Sheila hat einen tödlichen Asthmaanfall - so scheint es. In Wirklichkeit saugt Freddy ihr sogar den letzten Atem von den Lippen. Nur Alice, die mehr in ihrer Traumwelt als in der Wirklichkeit lebt, hat eine Chance, den Killer unschädlich zu machen. Gegen ihre positiven, übersinnlichen Kräfte scheint Freddy machtlos. Zunächst jedenfalls.... Laufzeit: 89 Minuten Produktionsjahr: 1988 Regie: Renny Harlin Darsteller: Annette Benson, Robert Englund; "Nightmare on Elm Street 5 - Das Trauma" Freddy Krüger, die Monsterfratze mit der Krallenklaue, hat gute Chancen, in die Welt der Lebenden zurückzukehren: Alice erwartet ein Baby. Über die Träume dieses unschuldigen Opfers verwandelt Freddy das Leben von Alice und ihren Freunden in todbringende Alpträume... Laufzeit: 85 Minuten Produktionsjahr: 1989 Regie: Stephen Hopkins Darsteller: Robert Englund, Danny Hassel, Kelly Jo Minter; "Nightmare on Elm Street 6 - Freddys Finale" Jahre gingen ins Land, es herrschte Ruhe und Frieden in Springwood. Freddy Krueger ist tot ... denkste! Völlig falsch. Das narbengesichtige Schlapphut-Monster mit seinen Rasiermesserklauen beschert erneut "Mörderische Träume". Immer wieder erwacht die gutaussehende Kinderpsychologin Maggie aus demselben Alptraum, dessen Bedeutung sie nicht versteht. Erst als sie im Heim für schwererziehbare Jugendliche auf John trifft, den letzten Überlebenden der Elm Street, kommt sie Stück für Stück näher an die erschreckende Wahrheit heran; Freddy hatte nicht nur einen Sohn, er hatte auch eine Tochter. Maggie wagt, was Generationen von Teenagern nicht geschafft haben, Freddy für immer ins Jenseits zu befördern. Laufzeit: 86 Minuten Produktionsjahr: 1991 Regie: Rachel Talalay Darsteller: Lisa Zane, Alice Cooper, Roseanne Barr, Robert Englund; "Nightmare on Elm Street 7 - Freddy's New Nightmare" Seit Wochen wird die junge Schauspielerin Heather, Star des Kult-Horrorschockers "Nightmare - Mörderische Träume", von Alpträumen geplagt, die sie kaum schlafen lassen. Als sie auch noch ein verrückter Fan mit anonymen Anrufen terrorisiert in denen er Freddy Krueger imitiert, bekommt sie Angst. Eines Tages erhält sie das Angebot, in der neuen "Nightmare-Produktion" die Hauptrolle zu spielen. Heather weiß nicht wie sie sich entscheiden soll, denn ihr kleiner Sohn Dylon beginnt sich im selben Maß auf unheimliche Weise zu verändern, wie ihre Alpträume zunehmen. Nachdem sie gerade von einem tödlichen Unfall bei Dreharbeiten geträumt hat, kommt ihr Mann Chase bei einem mysteriösen Autounfall ums Leben. Als Heeather seinen Leichnam identifiziert, bemerkt sie vier tiefe Schnitte auf seiner Brust, die Freddys rasiermesserscharfe Klaue hinterläßt, wenn sie tötet... Laufzeit: 108 Minuten Produktionsjahr: 1994 Regie: Wes Craven Darsteller: Robert Englund, Mike Hughes, John Saxon;

Artikeldetails

Medium DVD
Untertitel Englisch
Kontakt Warner Bros (Universal Pictures)
Altersfreigabe FSK / USK 18
Bildformat 16:9
Zusatzinfos / Bonusmaterial beim Film dabei Audiokommentar zu Teil 1 und Teil 7; Dokumentationen und Trailer auf jeder DVD; Musikvideos;
Inhalt 1 Stk.
Anzahl Discs 7
Laufzeit in min (gesamt) 629
Produktionsland USA
Schauspieler Robert Englund
Special Edition Nein
Tonformat-Sprache Englisch,Deutsch
Untertitel für Gehörlose Deutsch
Hauptgenre Horror