Bis zu 40% mehr Zahnoberfläche reinigen!
Erweitern Sie Ihre Zahnputzroutine!
Die neuen Dr.BEST INTERDENTAL Bürstchen wurden von Dr.BEST Experten für eine sanfte und gründliche Reinigung der Zahnzwischenräume entwickelt. Sie sind in drei verschiedenen Größen erhältlich und helfen dabei, bis zu 40% mehr Zahnoberfläche zu reinigen, als mit Zähneputzen allein. Darüber hinaus sind sie klimafreundlich durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen und eine 100% plastikfreie Verpackung.
Gründliche Entfernung von Plaque und Essensresten
  • Bis zu 40 % mehr Zahnoberfläche reinigen als mit Zähneputzen allein!
  • Für eine gründliche Entfernung von Plaque und Essensresten.
  • Sanfte Reinigung zwischen den Zähnen. Hilft bei regelmäßiger Anwendung, Zahnfleischproblemen vorzubeugen.
• Sanfte Borsten aus nachwachsenden Rohstoffen: für eine sanfte Reinigung zwischen den Zähnen.
• Flexibler, beschichteter Draht: um auch die hinteren Zahnzwischenräume einfach zu erreichen.
• Ergonomischer, pflanzenbasierter Griff: für eine einfache und angenehme Anwendung, hergestellt aus nachwachsenden Rohstoffen.
• Hygienische, umweltfreundliche Schutzkappe: ideal, um die Bürstchen immer und überall hygienisch verpackt dabeizuhaben.
Dr.Best Interdental Bürstchen

Das sollten Sie beachten:

Richtige Größe

1. Richtige Größe:

Es ist wichtig, die richtigen Größen für Ihre Zahnzwischenräume zu nutzen, damit Sie alle Nischen gut erreichen.
Regelmäßige Verwendung

2. Regelmäßige Verwendung:

Es wird empfohlen, die Interdentalbürste einmal täglich zu verwenden – am besten am Abend vor dem Zähneputzen und ohne Zahnpasta. Nach jedem Zahnzwischenraum die Bürste reinigen. Die Bürste austauschen, sobald die Borsten abgenutzt sind.
Korrekte Anwendung

3. Korrekte Anwendung:

Führen Sie die Interdentalbürsten lediglich mit leichtem Druck ein und vermeiden Sie eine ruckartige Anwendung.

7 Zahnpflege-Tipps von Dr.BEST – für eine nachhaltig gesunde Mundhygiene


  1. Einmal am Tag mit Dr.BEST INTERDENTAL Bürstchen in der passenden Größe die Zahnzwischenräume gründlich reinigen.
  2. Spucken Sie die Zahnpasta nach dem Zähneputzen gut aus.
  3. Spülen Sie den Mund dabei nicht mit Wasser aus, damit das Fluorid aus der Zahnpasta länger auf den Zahnschmelz einwirken kann.
  4. Nutzen Sie nach dem Zähneputzen eine Mundspülung. Denn diese gelangt auch in schwer zugängliche Bereiche im Mundraum und kann dort Bakterien beseitigen.
  5. Wechseln Sie Ihre Zahnbürste spätestens alle 3 Monate.
  6. Benutzen Sie eine Zahnbürste, die optimal zu Ihren Bedürfnissen passt (z. B. weiche Borsten bei empfindlichem Zahnfleisch oder unterschiedlich lange Borsten für die Reinigung zwischen den Zähnen).
  7. Gehen Sie regelmäßig zum Zahnarzt.

Entdecken Sie auch: die erste klimaneutrale Zahnbürste von Dr.BEST!

Hochwertige Qualität mit neutraler CO2-Bilanz: Das vereint die Dr.BEST GreenClean Zahnbürste. Ihr Griff besteht zu 100% aus zertifiziertem Biokunststoff auf Holz- und Zellulose-Basis, die Borsten werden zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und die Verpackung ist zu 100% plastikfrei.

Darüber hinaus ermöglicht der Interdental-Bürstenschnitt eine gründliche Reinigung bis in die Zahnzwischenräume in gewohnter Dr.BEST Qualität.
Pflanzenbasierter Griff
Revolutionärer Bioverbundstoff auf Holz- und Zellulose-Basis aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft!

Nachhaltiges Borstenmaterial
Für eine gründliche Reinigung mit Borsten, die zu 100% aus nachwachsendem Rohstoff gefertigt sind.

Interdentalborsten
Der Bürstenkopf hat neben den kurzen Borsten auch Interdentalborsten für eine gründliche Reinigung der Zahnoberflächen und der-zwischenräume. Zudem helfen die abgerundeten Borsten, Zahnschmelz und Zahnfleisch zu schützen.
Klimaneutrale Zahnbürste
Neutrale CO2-Bilanz durch Verwendung nachwachsender Rohstoffe sowie Emissionsausgleich über ein Klimaschutzprojekt!

100 % plastikfreie Verpackung
Hergestellt aus recyceltem und recycelbarem Altpapier sowie Sichtfenster aus pflanzlicher Zellulose!

Wie Dr.BEST nachwachsende Rohstoffe nutzt:

Dr.BEST Nachwachsende Rohstoffe
1. Erneuerbare Energiequelle
Rohmaterialien vom Griff mit Ursprung aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.
Von Dritten zertifizierter und kommerziell genutzter Wald

2. Innovative Zusammensetzung
Bioverbundstoff für den Griff zu fast 100 % aus der holzverarbeitenden Industrie gewonnen und weiterverarbeitet: zertifiziertes Biopolymer* aus Tallöl (von Kiefern, Fichten und Birken) + Zellulosefasern.
Biopolymer + Zellulose = Bioverbundstoff

* Nach Massenbilanzansatz.
3. Klimafreundliches Plastik
Durch den Einsatz von Tallöl wird Erdöl im Kunststoff-Herstellungsprozess ersetzt. Die Kombination mit 30% Zellulose reduziert zusätzlich den Kunststoffanteil im Griff. Ergänzt mit Borsten aus 100% Rizinusöl und plastikfreier Verpackung.
Reduzierte CO2-Bilanz durch Verwendung nachwachsender Rohstoffe

4. Nachhaltiges Erlebnis
Gut für die Zähne, gut für die Umwelt: Das ist Dr.BEST GreenClean.
Dr.Best Klimafreundliches Plastik
PM-DE-DRB-21-00095-20210913
Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizenziert. © 2021 GSK oder Lizenzgeber


Sponsored by GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG
Das könnte Sie auch interessieren: