{"@context":"http://schema.org","@type":"BreadcrumbList","itemListElement":[{"@type":"ListItem","position":1,"item":{"@id":"https://www.mueller.de/","name":"Home"}},{"@type":"ListItem","position":2,"item":{"@id":"https://www.mueller.de/spielwaren/","name":"Spielwaren"}},{"@type":"ListItem","position":3,"item":{"@id":"https://www.mueller.de/spielwaren/marken/","name":"Marken"}},{"@type":"ListItem","position":4,"item":{"@id":"https://www.mueller.de/spielwaren/marken/schmidt-spiele/","name":"Schmidt Spiele"}}]}

Schmidt Spiele

333 Produkte

Schmidt Spiele - Spielspaß für Jung und Alt

Die Marke Schmidt Spiele steht für Spielspaß und kreative Spielideen. Egal ob Jung oder Alt - das erfolgreiche Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen von 0 bis 99 Jahren mit interessanten Spielen zu begeistern. Der deutsche Spielehersteller legt zudem großen Wert darauf, seinen Wurzeln treu zu bleiben. Etwa 90 Prozent aller Spiele werden in Deutschland produziert, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.

Die Firma Schmidt Spiele hat laut eigener Aussage nichts als Spielen im Kopf. Diese Einstellung spiegelt sich auch in den Produkten wider. Bunt, kreativ und unterhaltsam sind die Spiele und Spielwaren von Schmidt. Bis heute hält die Firma an beliebten Klassikern wie Mensch ärgere Dich nicht und Kniffel fest, bietet aber auch kreative Neuheiten wie Drei Magier oder Bibi Blocksberg Kartenspiele an. Um das Sortiment regelmäßig zu erweitern, arbeitet ein Team aus Spieleentwicklern, Redakteuren, Autoren, Pädagogen, Psychologen und Grafikern stets an neuen Ideen. Obwohl der Spaß im Vordergrund steht, kommt auch der Lernfaktor nicht zu kurz. Mit schwierigen Puzzles und anspruchsvollen Lernspielen fördert Schmidt Spiele Denkfähigkeit und Erfindergeist der Kunden.

 

Schmidt Spiele - mit Mensch ärgere Dich nicht zum Erfolg

Die Firma Schmidt Spiele wurde im Jahr 1907 von Joseph Friedrich Schmidt gegründet. Der deutsche Unternehmer entwickelte damals in einer kleinen Garage im Münchener Arbeitsviertel Giesing das Gesellschaftsspiel Mensch ärgere Dich nicht. Das beliebte Brettspiel erschien erstmals im Jahr 1910 und ging ab 1914 in Serienproduktion. Schnell wuchs das Sortiment des Spieleherstellers um weitere Brett- und Kartenspiele. Aufgrund der großen Beliebtheit von Gesellschaftsspielen gründete Sohn Franz Schmidt ein eigenes Unternehmen und widmete sich ebenfalls der Herstellung von Spielen.

Im Jahr 1970 fusionierten die Firmen von Vater und Sohn, um gemeinsam gegen die Konkurrenz auf dem Spielemarkt anzutreten. Das Unternehmen Schmidt Spiele bietet seitdem nicht nur Kinder-, Erwachsenen- und Familienspiele an, auch Puzzles, Kartenspiele, Lernspiele, Spielzeuge und Plüschtiere sind Teil des Sortiments. Im Jahr 1997 wurde die Marke Schmidt Spiele von der Berliner Blatz Gruppe übernommen. Aufgrund zahlreicher Nominierungen und Auszeichnungen im Bereich „Spiel des Jahres“ und „Kinderspiel des Jahres“ konnte sich das Unternehmen als ein Marktführer im Bereich Spiele und Spielwaren etablieren.



Schmidt Spiele im Müller-Onlineshop kaufen

Sind Sie auf der Suche nach einem kniffligen Brettspiel oder möchten Sie ein spannendes Kartenspiel kaufen? Im Müller Onlineshop finden Sie viele unterschiedliche Artikel der Marke Schmidt Spiele. Bestellen Sie Ihre Lieblingsspiele und lassen Sie diese versandkostenfrei in Ihre Müller-Wunschfiliale liefern. Die folgende Übersicht zeigt einige Artikel, die Spielefans besonders gerne bestellen:

Schmidt Spiele - Die große Spielesammlung: Diese Spielesammlung bietet über 100 verschiedene Spiele für Jung und Alt. Bereits Kinder ab sechs Jahren finden zahlreiche Spielmöglichkeiten. Neben bekannten Klassikern wie Mensch ärgere Dich nicht, Mühle, Dame, Halma, Backgammon und Kniffel sind viele Karten- und Würfelspiele Teil der Sammlung. Die Spielfiguren und der Würfelbecher sind aus hochwertigen Materialien wie Holz und Leder hergestellt. In der exklusiven Metalldose lassen sich die Spielbretter und das Zubehör sicher verstauen.

Schmidt Spiele - Ligretto: Ligretto ist ein interessantes Kartenspiel, bei dem es auf eine gute Kombinationsgabe und schnelles Reaktionsvermögen ankommt. Bis zu vier Spieler kämpfen darum, ihren bunten Kartenstapel so schnell wie möglich abzubauen. Ligretto gibt es in Blau, Rot und Grün. Wer in größerer Runde spielen möchte, kann das Kartenspiel mit andersfarbigen Ligretto-Schachteln erweitern. So können bis zu zwölf Personen teilnehmen. Ligretto ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Schmidt Spiele - Kniffel: Kniffel ist ein beliebtes Würfelspiel für die ganze Familie. Zwei bis acht Personen würfeln um die Wette und tragen ihre erspielten Punkte auf dem Kniffel-Block ein. Wer am geschicktesten würfelt, gewinnt. Der Spieleklassiker ist für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Schmidt Spiele - Die Quacksalber von Quedlinburg: Das lustige Brettspiel ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet und macht der ganzen Familie Spaß. Bis zu vier Personen dürfen sich als Quacksalber versuchen und mithilfe verschiedener Zutaten ihr eigenes Süppchen kochen. Die bunten Spielechips aus hochwertigen Materialien sorgen dabei für viel Abwechslung. Etwas Geduld ist gefragt, denn eine Runde dauert bis zu 45 Minuten. Die Quacksalber von Quedlinburg wurde im Jahr 2018 als „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet.

Schmidt Spiele - Sorgenfresser: Die Sorgenfresser von Schmidt Spiele sehen nicht nur lustig und interessant aus, sie haben auch eine wichtige Funktion. Kinder ab drei Jahren können ihre Sorgen und Probleme aufschreiben oder aufmalen und im riesigen Schlund des Sorgenfressers verschwinden lassen. Die bunten Plüschtiere haben jeder einen eigenen Namen und sind in verschiedenen Farben und Größen erhältlich.

Schmidt Spiele - Qwirkle: Qwirkle ist ein schnell zu erlernendes Strategiespiel, das für Kinder ab sechs Jahren geeignet ist. Zwei bis vier Personen müssen die bunten Spielkarten geschickt wie ein Puzzle aneinanderreihen, um möglichst viele Punkte zu sammeln. Aufgrund des Mini-Formats ist das Familienspiel ein idealer Reisebegleiter. Im Jahr 2011 wurde Qwirkle zum „Spiel des Jahres“ gewählt.