Schultüte basteln
Schultüte basteln So wird's gemacht

Schritt 1: Bastelmaterial besorgen

Das benötigen Sie:

  • 1 Tonpapierbogen Din A1 (in der Wunschfarbe)
  • Krepppapier
  • Tonpapier A4 in verschiedenen Farben
  • breites Geschenkband
  • sonstige Deko: Glitzer(-papier), Schmucksteine, Wackelaugen, Aufkleber…
  • Filzstifte
  • Bleistift
  • Kordel
  • Schere
  • Kleber
  • Wäscheklammern
  • optional: Tacker
Material zum Schultüte basteln

Schritt 2: Der Korpus

Legen Sie den Tonpapierbogen Din A1 bereit. Befestigen Sie den Bleistift an der Kordel. Je nach gewünschter Größe sollten Sie die Länge der Kordel festlegen.
Die Kordel wird mit dem Daumen in der Ecke des Tonpapierbogens fixiert. Wie einen Zirkel verwenden Sie den an der Kordel fixierten Bleistift und zeichnen einen Viertel-Kreis an.

Schneiden Sie den aufgezeichneten Viertelkreis nun aus. Zeichnen Sie eine schmale Klebefläche an.

Bestreichen Sie die Klebefläche anschließend großzügig mit Kleber und kleben Sie die Klebefläche so an die Tüte, dass diese den gewünschten Durchmesser erhält. Achten Sie darauf, dass die Schultüte auch unten gut zusammengerollt ist und kein Loch entsteht.
Damit der Kleber trocknen kann, ohne dass sich die Tüte wieder auffaltet, sollte die Schultüte zusätzlich noch mit Wäscheklammern oder mit Tacker-Nadeln fixiert werden.
Geben Sie dem Kleber genug Zeit zum Trocken, ca. 1 h, bevor das Basteln weitergeht.

Viertelkreis anzeichnen
Viertelkreis anzeichnen und anschließend ausschneiden
Klebefläche mit Klebstoff bestreichen
Klebefläche mit Klebstoff bestreichen
Tüte zusammenrollen und ankleben
Tüte zusammenrollen und ankleben

Schritt 3: Krepppapier

Das Krepppapier bildet den Verschluss. Die Länge des Krepppapiers sollte etwas länger sein als der Durchmesser der Schultüte. Die Höhe können Sie nach Belieben festlegen. Kleben Sie das Krepp von innen an die Öffnung. Statt Kleber können Sie das Krepp auch mit doppelseitigem Klebeband festmachen.

Für noch mehr Dekoration können Sie auch mehrere Kreppbänder übereinanderlegen und die Bahnen zur Öffnung hin zackig zuschneiden.

Krepppapier zurechtschneiden
Krepppapier zurechtschneiden
Kleber auftragen und Kreppapier von innen anbringen
Kleber auftragen und Kreppapier von innen anbringen
Bund mit Geschenkband verzieren
Bund mit Geschenkband verzieren

Schritt 4: Die Gestaltung

Bei der Gestaltung der Schultüte sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Falls Sie bisher noch keine konkrete Idee hatten, möchten wir Ihnen drei Vorlagen zur Verfügung stellen.

Verzieren Sie die Tüte mit dem Namen des Schulkinds.
Die Buchstaben können Sie ausschneiden und auf Tonpapier in der gewünschten Farbe abpausen, anschließend ausschneiden und aufkleben.

Motiv-Schultüten
Falls Sie noch auf der Suche nach einem Motiv sind haben wir zwei Ideen für Sie. Wie wäre es mit einer Fußball-Schultüte oder einer Einhorn-Schultüte? Für das Fußball-Motiv können Sie zu einem grünen Tonpapierbogen für den Korpus greifen und die Fußbälle unserer Vorlage ausschneiden und aufkleben. Für eine Einhornschultüte eignet sich am besten ein pinker Korpus. Die Vorlage mit den Einhörnern können Sie ausdrucken (nach Bedarf auch größer oder kleiner skalieren), ausmalen, mit Glitzer dekorieren, ausschneiden und auf die Tüte kleben.

Schritt 5: Schultüte befüllen und verschließen

Wenn zuvor vielleicht der angehende Grundschüler beim Basteln involviert war, sollte die Tüte ohne Ihn befüllt werden. Denn selbstverständlich soll der Inhalt eine Überraschung sein.

Nach dem Befüllen wird die Tüte mit einem breiten Geschenkband mit einer Schleife verschlossen.

Was kommt in die Schultüte?

Natürlich dürfen Süßigkeiten in einer Schultüte auf keinen Fall fehlen, aber ebenso sind andere kleine Geschenke ein Muss. Auch mit Schulsachen, wie Stiften und Co., kann die Tüte befüllt werden.

Schulsachen zum Befüllen der Schultüte:
  • Holzstifte
  • Wachsmalkreiden
  • Lineal
  • Füller
  • Bleistifte
  • Filzstifte
  • Schere & Kleber
  • Stundenplan
  • Deckfarbkasten
Weitere Ideen:
  • Süßigkeiten
  • Sticker
  • Malbuch
  • Hörspiel
  • kleine Spiele, z.B. ein Kartenspiel
  • Turnbeutel
  • Regenschirm
  • Freundebuch
Das könnte Sie auch interessieren: