1. Trimester
Kleines Geheimnis
Die ersten 3 Monate sind eine spannende Zeit, gerade auch weil Sie Ihr kleines Geheimnis meist nur mit dem Partner und Ihrem Frauenarzt teilen.
Doch nicht immer ist es einfach das Geheimnis für sich zu behalten. Gerade bei Partys oder Familienfeiern kann es schnell zu Erklärungsnöten kommen, warum Sie plötzlich keinen Alkohol mehr trinken. Am einfachsten können Sie sich rausreden, wenn Sie Fahrer sind. Andere beliebte Ausreden sind z.B. „Ich faste“ oder „Ich nehme Antibiotika“. Schwangerschaftsübelkeit können Sie gut mit einer Magen-Darm-Grippe oder einer Unverträglichkeit erklären.

Umso schöner wird es dann wenn man die schöne Neuigkeit mit Familie und Freunden teilen kann.
Wie Sie das am besten anstellen? Auch dafür haben wir ein paar Ideen parat:
  • Ultraschallbild einrahmen, in ein Fotoalbum kleben und den werdenden Großeltern schenken
  • Foto von Mama mit Kissen im Bauch „Gewöhnt euch schon mal dran“
  • Falls es ein Geschwisterchen gibt: T-Shirt bedrucken mit „Große Schwester / großer Bruder ab...“
  • Leerer Stuhl: Familie zum Essen einladen und einen leeren Stuhl hinstellen
  • Glückskekse mit Botschaft bestellen
  • Foto von 3 Paar Schuhen machen – ein Paar sind Babyschuhe (eventuell Geburtsdaten auf einen Zettel schreiben und vor die Schuhe legen)
  • Familie zum Essen einladen und es gibt Baby Brei oder alternativ Essiggurken mit Schokolade und Rollmops, Alkoholfreier Sekt
Ultraschallbild